Lade Veranstaltungen

Virtual Reality live erleben!

Es sieht so aus, als hätte Deutschlands erstes Festival für Virtual Reality die Corona-Klippe für Veranstaltungen erfolgreich umschifft. Nach fulminanter Premiere im letzten Jahr war die Neuauflage des Events in Gelsenkirchen-Ückendorf zunächst für den Mai terminiert und wurde dann in den August verschoben. Nun soll es trotz Corona-Verordnung – mit einer den aktuellen Bedingungen geschuldeten Modifizierung des Programms – planmäßig am 20. August um 9 Uhr losgehen. Auf Großaktionen mit planmäßig hoher Besucherfrequenz wurde zugunsten von digitalen Formaten  verzichtet, dennoch liegt der Fokus ebenso auf mehreren kleinen Aktionen, die dann tatsächlich vor Ort besucht werden können. Tipp: Neben Daumendrücken, dass die Pandemie kontrollierbar bleibt, gibt es auf der Webseite der Veranstalter einen eigenen “Corona-Monitor” zum Programm 2020.